Don´t Drop The Sword - Path to Eternity | Review

Don´t drop the Sword - Path to Eternity
DON´T DROP THE SWORD - PATH TO ETERNITY

Anfang des Jahres 2017 bringen die Jungs von Don´t drop the Sword ihre erste EP "Into the fire" raus und nach nicht einmal 12 Monaten folgt nun ihr in Eigenproduktion geschaffenes Debüt "Path to Eternity".

 

Dem Sound ihrer EP sind die 5 Erdinger zum Glück treu geblieben, was bedeutet das man auf "Path to Eternity" schnelle Riffs, schöne Melodien und viel Energie erwarten darf.

 

Will man den Stil schnell und einfach Beschreiben, so kann man sagen das Don´t drop the Sword sich irgendwo zwischen "Hammerfall" und "Blind Guardian" bewegen. Dabei aber ihre eigene Identität wahren.

 

Das Album startet mit dem Song "Guardians Of Light" und zeigt damit recht gut, welche Marschrichtung hier eingelegt wird. Schnell, melodisch und angelehnt an die beiden oben genannten Bands.

 

Folgend kommt "Rotten Wings" der besonders im Refrain zum Mitsingen einlädt. 

Wir springen ein wenig weiter zu "Siren Song". Im Gesamten zeigt sich der Song etwas ruhiger, aber griffig. Dieser bildet auch einen schönen Übergang zum Akkustik-Stück "Jester´s Tears" der ein wenig Mittelalterliche Lagerfeuerromantik aufkommen lässt, bis es mit "Hero Of All Times" wieder zurück zum "klassischen Metalsound" geht.

 

Das Tempo wird mit "King Of The Dragon Age" noch einmal richtig angezogen und läutet auch so langsam den Schluss des Albums ein.

 

Titeltrack und Abschluss bildet dann "Path To Eternity" wo die Jungs einen weiteren starken Song zum besten geben.

 

Mit "Path to Eternity" ist den Jungs von "Don´t drop the Sword" ein tolles Debüt gelungen. Allen voran wenn man bedenkt das es in Eigenproduktion entstanden ist.

 

Auch Live können die 5 überzeugen, einen Bericht könnt ihr hier finden: Don´t drop the Sword - Eddy´s München.

 

Das Album gibt es z.B. hier auf Amazon als MP3-Download: http://amzn.to/2lrvv7T *

Oder als Harddisk auf der Website von Don´t drop the Sword: http://dontdropthesword.de/product/path-eternity-digipak/

Tracklist:

 

  1. Guardians Of Light
  2. Rotten Wings
  3. We Deal In Lead
  4. Drums In The Deep
  5. To The Proud A Grave
  6. Blood Will Decide
  7. Banished To Nightly Realms
  8. Wastelands Of War
  9. Siren Song
  10. Jester´s Tears
  11. Hero Of All Times
  12. King Of The Dragon Age
  13. Saphire Skies
  14. Path To Eternity

Besetzung:

 

Vocals - Anti

Lead Guitar / back.Vocals - Max

Rythm & Lead Guitar - Alvin

Bass - Mathias

Drums - Dom


Tickets bei www.eventim.de