Orden Ogan, Rhapsody of Fire, Unleash the Archers || 22.10.2017 || Backstage München

Unleash the Archers
UNLEASH THE ARCHERS

Der Abend ist noch jung und die Schlange vor dem Einlass wird länger und länger.

 

Wie viele bereits da sind merkt man in der Halle vom Backstage bereits bei der ersten Band Unleash the Archers aus Kanada.

 

Diese legen fulminant los. Von hart bis zart wird einem hier der Sound um die Ohren gehämmert.

 

Allen voran Sängerin Brittney Slayes mit einer grandiosen Stimme weiß zu gefallen. Das Publikum geht von der ersten Minute an voll mit.

 

Das aktuelle Album "Apex" findet ihr hier: http://amzn.to/2hm2dFB *

Rhapsody of Fire
RHAPSODY OF FIRE

Nicht weniger gehaltvoll geht es mit der italienischen "Film Score Metal" - Band Rhapsody of Fire weiter.

 

Treibende Beats, schnelle Gitarrenriffs, Attitüden aus der Klassik.

 

Wer all dies und dazu noch eine gute Geschichtserzählung durch die Lyrics mag, ist bei Rhapsody of Fire sehr gut aufgehoben.

 

So auch das Publikum vom Heutigen Abend, die Stimmungsvoll zu den Songs mitgegangen sind.

 

Das aktuelle Album "Legendary Years" findet ihr hier: http://amzn.to/2zYLgsv *

Orden Ogan
ORDEN OGAN

War die Halle bisher schon sehr gut gefüllt und die Stimmung im Publikum großartig, so vermag die nun kommende Band noch ein bis zwei Schippen oben drauf zu legen.

 

Orden Ogan betreten die Bühne und zeigen vom ersten Song an was in ihnen steckt.

 

Selbstverständlich werden bevorzugt Songs aus ihrem aktuellen Album "Gunmen" zum besten gegeben, aber auch ältere Songs finden in der Setlist einen Platz.

 

Um es kurz zu fassen, ein starker Auftritt (aller Bands), fantastische Stimmung im Publikum. So stellt man sich ein Konzert vor.

 

Das aktuelle Album "Gunmen" findet ihr hier: http://amzn.to/2xyYfiI *

Tickets bei eventim.de